Rennbericht EDC Schladming

marius_neuffer_schladming_01marius_neuffer_schladming_02Am vergangenen Wochenende ging ich zum ersten Mal beim EDC in Schladming an den Start. Mit einem neuen Bike ging es ab auf die Strecke.
Das Training verlief erfolgreich und ich wurde von Run zu Run schneller. Am Samstag im Seeding Run hatte ich einen soliden Lauf, jedoch fuhr ich an der ein oder anderen Stelle zu verhalten, sodass mir am Ende 1,3 Sekunden für das Super Finale fehlten.
Nun galt es für den eigentlichen Renntag die Motivation hoch zu halten. Mir gelang es im Training meine Lines noch weiter zu optimieren.
Dann hieß es alle Lines zusammen so gut wie möglich zu erwischen. Ich hatte eine gute Startsektion, jedoch stürzte ich hart in der technischen Waldsektion, sodass ich erst nach einigen Minuten in der Lage war das Rennen fortzusetzen. Schlussendlich bedeutete dies für mich zum ersten Mal in meinem Leben als letzer bei einem Rennen abzuschließen. Zum Glück habe ich keine schlimmeren Verletzungen davon getragen und kann nun positiv auf das kommende Wochenende beim GDC im Brandnertal blicken.